ROCCIA DELL’ORSO​

Von Palau aus nehmen Sie die Via Capo d’Orso für 4,3 Kilometer, bis Sie eine Bar sehen. Folgen Sie dem Kiesweg für 100 Meter. Am Ende der weißen Straße gehen Sie links durch ein Holztor und folgen dem Pfad. Es ist ratsam, weiter auf die Felsen nach links zu gehen, um den besten Blick zu haben. Das Gestein wurde vom Wind geformt, der über Jahrmillionen die losen Teile davongetragen und so eine bärenähnliche Struktur hinterlassen hat. Der Fels stellte einen Orientierungspunkt für Segler dar, die sich in die See der Gallura-Küsten wagten. Ptolemäus überlieferte bereits seinen Namen: „Promontorium Arcti“. Laut Victor Berard ist dies der einzige Ort im Mittelmeer, der mit dem Land der Lestrigoni identifiziert werden kann, wo Homer die Landung des Odysseus auf der Suche nach Nahrung und Wasser für die Besatzung anordnete und der griechische Held eine schwere Niederlage erlitt.

Credits: www.palauturismo.com/da-vedere/la-roccia-dellorso/